Markt Nittendorf

Wappen der Marktgemeinde NittendorfNittendorf ist eine Gemeinde im Landkreis Regensburg. Sie liegt 15 km westlich von Regensburg zwischen Schwarzer Laber und Naab im östlichen Ausläufer des Fränkischen Jura. Am 12. November 2003 wurde Nittendorf zum Markt erhoben.

Die heutige Gemeinde entstand am 1. Juli 1972 im Zuge der Kommunalen Gebietsreform durch Zusammenlegung der fünf bis dahin eigenständigen Gemeinden Eichhofen, Etterzhausen, Haugenried, Nittendorf und Schönhofen.

Sehenswertes: Pfarrkirche St. Katharina in Nittendorf, Schlossbrauerei Eichhofen (Privatbesitz), Schloss Etterzhausen (Privatbesitz), Schloss Eichhofen (Privatbesitz), Burgruine Loch, Alpinensteig, Wehrkirche in Penk.

Einwohner
9.231 (30.09.2015)
9.279 (31.12.2015)
9.178 (30.06.2016)
9.134 (31.12.2016)
9.185 (30.06.2017)
9.241 (31.12.2017)
9.261 (30.06.2018)
9.277 (31.12.2018)
9.290 (30.06.2019)

Fläche 32,89 km2

Bilder zur Marktgemeinde Nittendorf

Bürgermeister

Herr Sammüller
1. Bürgermeister
Telefon: 09404/642-102
Fax: 09404/642-222

Adresse der Gemeindeverwaltung

Markt Nittendorf

Am Marktplatz 3
93152 Nittendorf
Adresse in Google Maps anzeigen
Telefon: 09404/642-0
Fax: 09404/642-222

Bildquellenverzeichnis